THCp Vape BOMB Candy Cane Kush - Einweg

THCp Vape BOMB Candy Cane Kush - Einweg

  • Diskret & legal online bestellen
  • ähnliches "high" wie bei THC
  • NatĂĽrlich & nachhaltig
  • Schneller & geruchsneutraler Versand
Normaler Preis €34,97 Sonderpreis€29,97
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ja, HHC-P ist psychoaktiv. Und das 10 mal stärker als herkoömmliches THC. HHC-P ist nämlich 90% potenter als THC.

Einweg Vape Candy Cane Kush legal genieĂźen

Die Sorte THCp BOMB Candy Cane Kush bringt dich mit ihrem einzigartigen Aroma von süßer Minze und cremiger Vanille direkt in eine winterliche Wohlfühlatmosphäre. Diese spezielle Kreuzung aus AK-47, Mango und White Widow sorgt für eine entspannende Wirkung, die ideal ist, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen – und das ganz bequem von zu Hause aus. 🌬️❄️🍬

Das THCp BOMB Vape von Canapuff ist das ideale Tool für alle, die auf der Suche nach einem richtig intensiven und schnell wirkenden Cannabis-Erlebnis sind. Mit seiner hohen Konzentration an Tetrahydrocannabinol, einem der potentesten Cannabinoide, ist dieses Einweg-Vape perfekt für alle, die schon Erfahrung mit Cannabisprodukten haben und nach einer starken und unmittelbaren Wirkung suchen.

THCp, das für seine seltene und beeindruckende Fähigkeit bekannt ist, sich an Cannabinoidrezeptoren zu binden, könnte eine noch intensivere Wirkung als das klassische THC entfalten. Diese Entdeckung im Cannabinoid-Bereich eröffnet ganz neue Möglichkeiten für Cannabis-Kenner.

Produkt nach dem Gesetz §5 Nr. 167/1998. Bestimmt für industrielle, technische und gärtnerische Zwecke. Nicht zum direkten Verzehr oder Rauchen geeignet. Das Produkt unterliegt einem natürlichen Gewichtsverlust. Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Deine Bestellung erreicht dich diskret und vor allen Dingen geruchsneutral innerhalb 1-3 Werktage. Bist du bereit die Wirkung von HHC-P zu erleben? Dann bestelle noch heute!

Häufig gestellte Fragen

Kann HHC-P "high" machen? Ja, HHC-P ist psychoaktiv. HHC-P, ist der König unter den Cannabinoiden. Warum er diesen Namen verdient? Weil es unglaubliche 32 mal besser an CB1-Rezeptoren bindet als THC und damit 10 mal so "high" macht. Dosiere deshalb dein HHC-P mit Bedacht!

Nicht umsonst nennt man Produkte die HHC-P enthalten die "Könige unter den Cannabinoiden". Sie sollen noch potenter sein als das weit bekannte Delta-9 THC. Bis zu 32 mal besser soll das Cannabinoid an CB1 Rezeptoren binden und somit eine 10 mal intensivere Wirkung haben als herkömmliches THC. Im Gegensatz zum psychoaktiven THC, dass für den Rauschzustand beim Konsum von Marihuana verantwortlich ist, soll HHC-P eine bis zu 10 mal intensivere Wirkung verursachen. Die Wirkung ist jedoch subjektiv, und nicht jeder wird einen angenehmen Rausch erleben. Dosiere deine Produkte deshalb mit Bedacht.

Je nach Standort kann der legale Status von HHC-P unterschiedlich ausfallen. Gegenwärtig gilt das Cannabinoid in Deutschland immer noch als legal. Stoffe wieHHC und HHC-Psind- wie Cannabis, nur legal:aufgrund derrechtlichen Grauzone , in der sich derzeit der Vertrieb von HHC und HHC-P Produkten befindet gelten diese als legal.

HHC-P hat ein breites Spektrum an möglichen potentiellen medizinischen und therapeutischen Vorteilen. Es kann die kognitive Funktion verbessern und den Appetit anregen. Leider steckt die Forschung, was die potenziellen heilenden Wirkungen von HHC-P betrifft, noch in den Kinderschuhen. Allerdings deuten erste Studien und Kundenberichte darauf hin, dass das Cannabinoid Vorteile, wie körperliche Entspannung, entzündungshemmenden Wirkungen im Körper, bis hin zur Beruhigung und Linderung von Angstzuständen mit sich bringt.

Ja! Und das bis zu 10 mal kraftvoller. Du kannst EnergieschĂĽbe, Euphorie und eine starke psychoaktive Wirkung erwarten. Denn, im Gegensatz zum psychoaktiven THC, welcher fĂĽr den Rauschzustand beim Konsum von Marihuana verantwortlich ist, hat HHC-P eine bis zu 10 mal intensivere Wirkung als THC da das Cannabinoid 32 mal besser an CB1 Rezeptoren bindet.

Besonders beliebt