THCp Eagle's Eye Liquid 1.500mg

THCp Eagle's Eye Liquid 1.500mg

  • Diskret & legal online bestellen
  • ├Ąhnliches "high" wie bei THC
  • Nat├╝rlich & nachhaltig
  • Schneller & geruchsneutraler Versand
Normaler PreisÔéČ29,97
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ja, HHC-P ist psychoaktiv. Und das 10 mal st├Ąrker als herko├Âmmliches THC. HHC-P ist n├Ąmlich 90% potenter als THC.

Hey, ihr Cannabis-Fans! Stellt euch vor, Canapuff hat was Neues rausgehauen: Das THCp Liquid mit satten 1.5000mg. F├╝r alle, die auf Cannabisextrakte stehen, ist das Teil ein echter Volltreffer. Das Liquid ist vollgepackt mit THCp, einem Cannabinoid, das f├╝r richtig intensive Vibes sorgt. Ihr k├Ânnt das Zeug in fast jedem Vaporizer dampfen und euren perfekten Chill-Faktor ganz nach eurem Gusto einstellen.

Kurzer Exkurs zu THCp, auch bekannt als Tetrahydrocannabiforol: Das ist so eine rare Cannabinoid-Perle, die sich mega stark an eure Cannabinoidrezeptoren ranmacht und euch vielleicht sogar einen noch fetteren Trip als normales THC beschert. Das ist wie eine frische Brise in der Cannabis-Welt.

Und jetzt kommt's: Eagle's Eye von Canapuff, ein Premium Liquid, das euch nicht nur mit der Power von THCP rockt, sondern auch geschmacklich voll abgeht. Eagle's Eye mischt scharfe, w├╝rzige Vibes mit dem frischen Kick von getrockneter Mango und den harzigen Vibes von Kiefer ÔÇô ein echtes Feuerwerk f├╝r eure Geschmacksknospen und ein euphorisches Dampferlebnis der Extraklasse. Probiert's mal aus, Leute, das wird euch umhauen!

Produkt nach dem Gesetz ┬ž5 Nr. 167/1998. Bestimmt f├╝r industrielle, technische und g├Ąrtnerische Zwecke. Nicht zum direkten Verzehr oder Rauchen geeignet. Das Produkt unterliegt einem nat├╝rlichen Gewichtsverlust. Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren. Au├čerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Deine Bestellung erreicht dich diskret und vor allen Dingen geruchsneutral innerhalb 1-3 Werktage. Bist du bereit die Wirkung von HHC-P zu erleben? Dann bestelle noch heute!

H├Ąufig gestellte Fragen

Kann HHC-P "high" machen? Ja, HHC-P ist psychoaktiv. HHC-P, ist der K├Ânig unter den Cannabinoiden. Warum er diesen Namen verdient? Weil es unglaubliche 32 mal besser an CB1-Rezeptoren bindet als THC und damit 10 mal so "high" macht. Dosiere deshalb dein HHC-P mit Bedacht!

Nicht umsonst nennt man Produkte die HHC-P enthalten die "K├Ânige unter den Cannabinoiden". Sie sollen noch potenter sein als das weit bekannte Delta-9 THC. Bis zu 32 mal besser soll das Cannabinoid an CB1 Rezeptoren binden und somit eine 10 mal intensivere Wirkung haben als herk├Âmmliches THC. Im Gegensatz zum psychoaktiven THC, dass f├╝r den Rauschzustand beim Konsum von Marihuana verantwortlich ist, soll HHC-P eine bis zu 10 mal intensivere Wirkung verursachen. Die Wirkung ist jedoch subjektiv, und nicht jeder wird einen angenehmen Rausch erleben. Dosiere deine Produkte deshalb mit Bedacht.

Je nach Standort kann der legale Status von HHC-P unterschiedlich ausfallen. Gegenw├Ąrtig gilt das Cannabinoid in Deutschland immer noch als legal. Stoffe wieHHC und HHC-Psind- wie Cannabis, nur legal:aufgrund derrechtlichen Grauzone , in der sich derzeit der Vertrieb von HHC und HHC-P Produkten befindet gelten diese als legal.

HHC-P hat ein breites Spektrum an m├Âglichen potentiellen medizinischen und therapeutischen Vorteilen. Es kann die kognitive Funktion verbessern und den Appetit anregen. Leider steckt die Forschung, was die potenziellen heilenden Wirkungen von HHC-P betrifft, noch in den Kinderschuhen. Allerdings deuten erste Studien und Kundenberichte darauf hin, dass das Cannabinoid Vorteile, wie k├Ârperliche Entspannung, entz├╝ndungshemmenden Wirkungen im K├Ârper, bis hin zur Beruhigung und Linderung von Angstzust├Ąnden mit sich bringt.

Ja! Und das bis zu 10 mal kraftvoller. Du kannst Energiesch├╝be, Euphorie und eine starke psychoaktive Wirkung erwarten. Denn, im Gegensatz zum psychoaktiven THC, welcher f├╝r den Rauschzustand beim Konsum von Marihuana verantwortlich ist, hat HHC-P eine bis zu 10 mal intensivere Wirkung als THC da das Cannabinoid 32 mal besser an CB1 Rezeptoren bindet.

Besonders beliebt